Innovation

Nicht zuletzt aufgrund unser langjährigen Arbeit mit und in den Verbänden und dem dadurch vorhandenen Zugriff auf Prognosen und Marktabschätzungen, zählt die PaginaNet GmbH heute zu den innovativsten und zukunftsorientiertesten Unternehmen der Druck- und Medienbranche, was den Bereich MIS betrifft.

Regelmäßig werden im Unternehmen neueste Entwicklungen und Anforderungen der Branche thematisiert und über interne Arbeitsgruppen Ideen und Konzepte zur Umsetzung erarbeitet. Die weiterhin vorhandene Nähe zu den Verbänden hilft uns dabei nicht nur, neueste betriebswirtschaftliche Zahlen und Benchmarks zu nutzen, sondern auch neueste Errungenschaften und Entwicklungen aus Technik, Kundenbindung und Medienkonvergenz zu verarbeiten. Nutznießer dieses Know-hows sind die Unternehmen der Druck- und Medienindustrie.

Auf unsere Stärken vertrauen wir

Unsere Philosophie ist es, sich auf unsere Stärken wie Kalkulation und Betriebswirtschaft zu konzentrieren und für andere Anforderungen Lösungen mit kompetenten Partnern zu entwickeln. Beispiele für die Innovationskraft von pagina|net sind die reibungslose An- und Einbindung des Programms in den JDF-Workflow, Schnittstellen und automatische Datenübernahmen aus Shop-Systemen, die Anbindung von Web-to-Print-Lösungen oder auch die Verknüpfung mit dem CO2-Rechner der Druck- und Medienverbände. Über entsprechende Schnittstellen können die Geschäftsprozesse zwischen Kunde und Druckerei optimiert und größtenteils automatisiert werden. In diesem Bereich liegt einer der wesentlichen Entwicklungsschwerpunkte von pagina|net.

Beispiel für die Innovationskraft ist aber auch der neue Vorkalkulationsausdruck, der nicht nur einen kompakten Ausdruck zulässt, sondern auch bei Bedarf alle Details der Berechnung transparent anzeigt. Eine der besten Lösungen am Markt

Grundsätzlich gilt der Einbindung von Partnern eine hohe Priorität: Der Kundenwunsch ist entscheidend.

Team